Archiv für Juli 2011

Monatsrückblick Juni ’11

Wisst ihr was ich an diesem Spiel wirklich fasziniert? Ich spiele jetzt seit fast vier Jahren Poker und erlebe trotzdem immer wieder neue Sachen in diesem Spiel. Dazu schaffe ich es auch immer irgendwie alte Fehler zu wiederholen, obwohl ich es doch viel besser wissen müsste.

Letzter Monat lief für mich jedenfalls richtig schlecht. Ich habe den, zumindest in Buy-Ins gesehen, größten Downswing meiner Pokerlaufbahn erlebt mit insgesamt 45 Stacks die es abwärts ging. Varianz hin oder her: Natürlich war ich nicht mit Glück gesegnet, lief unter EV und alles sonstige was eben so passieren kann.

Was mich aber einfach ärgert ist, wie ich gespielt habe. Denn ich habe Poker mal wieder auf die leichte Schulter genommen, gewinnen als selbstverständlich angesehen, mich nicht mehr nur aufs spielen konzentriert sondern nebenher wieder fleißig gechattet, gesurft, telefoniert, etc etc. Sachen die ich mir eigentlich abgewöhnt hatte solange ich spiele, aber aus Langeweile und da ich der Meinung war, dass mich NL200 nicht mehr richtig fordert, trotzdem gemacht habe.

Einen Denkzettel hatte ich also wirklich verdient:

Vor drei Tagen folgte dann natürlich noch ein kleiner Supergau, da Full Tilt die Lizenz entzogen wurde und eine recht ordentliche Summe von mir jetzt in der Schwebe steht. Aber ehrlich gesagt bin ich extrem guter Dinge, dass sich hier alles wieder regelt. Es werden sich Investoren finden und Full Tilt wird weiter existieren. Ich würde sogar selbst investieren wenn ich das Geld hätte. Die Software ist nunmal mit Abstand die Beste. Rushpoker ist zudem auch einmalig und so werden sich auch weiterhin viele Leute finden die dort spielen.

So lange FT aber noch down ist habe ich bei iPoker eingecasht. Mein „alte Heimat“ bei der ich extrem lange gespielt habe und deren Software mich immer noch tiltet. Aber egal, ich werde mich schon wieder dran gewöhnen. Ich habe übrigens nicht zufällig iPoker und einen ganz neuen Skin gewählt, sondern ich wollte mir endlich mal den Diamond Status auf Pokerstrategy ergrinden, um zu sehen was dort so abgeht und um vielleicht ein paar neue Pokerbuddys zu finden, mit denen man ein paar Hände diskutieren kann.

Ihr dürft jedenfalls gespannt sein wie ich zurecht komme, ob ich wieder „zu alter Form“ finden werde und wie lange es dauern wird die verlorenen Stacks wieder zu ergrinden.

Bis die Tage und denkt immer daran:

„In life’s poker game, the optimist sees the pessimist’s night and raises him the sunrise.“

Advertisements

Blog Stats

  • 166,387 hits

Twitter

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

Kategorien