Auf zu neuen Höhen

Autor: Luke

Oder auch; endlich angekommen. Nach längerer Experimentierphase muss ich gestehen, dass ich nun doch noch Freude an NL100 gefunden habe. Da ich es mit NL200 wegen scared money erstmal sein lasse und eigentlich dachte, dass NL100 auf iPoker wenig zu bieten hat, muss ich meine Meinung revidieren.

Diese Woche lief einfach grandios. Ich spielte dreizehn Sessions von denen zwölf im Plus endeten und das, obwohl ich oftmals nicht mein bestes Spiel gezeigt habe. Da ich noch viele Defizite in meinem Postflopspiel sehe, ist mir gerade mein non-showdown-Graph sehr wichtig und deshalb spielte ich teilweise zu viele Bluffs und machte unangemessene Moves. Einerseits kostete mich dies wirklich einiges Geld, andererseits verbesserte es mein Tableimage enorm:

  • http://weaktight.com/2209071 – Eigentlich echt nicht empfehlenswert diese Hand am Flop/Turn so zu spielen, aber Villain hatte einen Cbet-Wert von 90% und oftmals nimmt man doch noch den Pot mit. (Ok, ich gebe es zu: ich wollte nur crazy Moves starten und am River gelang mir dies)

Manchmal braucht man eben zum erfolgreichen Pokern nur den richtigen Gegner und ein wenig Glück.

Die wohl kurrioseste Hand, die ich jemals gespielt habe ereignete sich gestern.

  • http://weaktight.com/2209085 – Eigentlich wollte ich nur die zwei extrem losen Shorties all-in setzen. Da der BB mit 17/14 sehr tight spielte, machte ich mir überhaupt keine Sorgen einen Call zu bekommen.

Für soetwas muss man sich schon fast entschuldigen!

Ich nehme aus dieser Woche wirklich vieles mit.
An erster Stelle steht, dass Tableselection wirklich das A und O auf den Midstakes ist. Zieht man die Grinder und die SSS’ler ab, bleiben immer noch genügend Fishe übrig, die nur auf die richtige Gelegenheit warten, ihr Geld zu verschenken.
Zweitens, dass das Tableimage vorallem durch den 3Bet-Wert beeinflusst wird.
Drittens und zuletzt, dass ich oftmals zu lange spiele. Vorallem in Sessions über 800 Händen, leidet mein Poker enorm.

Meine Bankroll hat wirklich einen großen Sprung nach oben gemacht. Das liegt daran, dass ich eine riesen Rakebackzahlung aus der verkorksten NL200 Woche mitnehmen konnte und diese Woche zusätzlich 1,5k$ drauflegte. Deshalb:

Zwischenstand: 17,8%

„In Poker it´s all about making the wrong move at the right time !“

Advertisements

1 Response to “Auf zu neuen Höhen”


  1. 1 MoneyM April 11, 2010 um 12:17 pm

    Also mit der As-2-Geschichte hattest Du natürlich echt Glück, aber bei den anderen Händen frage ich mich manchmal, was Deine gegner da gespielt haben. Einen solchen Tisch wünscht man sich doch! Glückwunsch.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Blog Stats

  • 166,387 hits

Twitter

  • RT @2p2TrollCat: True story: I told Siri I was horny...she gave me a list of escorts in the area. Try it. #FunWithSiri 5 years ago
  • Played too much today... after 2k Hands: 1.6k up, after 4k hands: 200$ up... 6 years ago
  • iPoker, you tilt me so much! Dropped >10 Stacks. 6 years ago
  • Beat: Friday night at home - Brag: 1700 hands, 1750 up 6 years ago
  • Sick iPoker rollercoaster action today... 600 up, 900 down, 1.1k up, finally: 600 up. 6 years ago

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: