Am Anfang war das Pech…

Autor: Luke

Wäre heute Samstag, würde in den folgenden Zeilen stehen, dass die Challenge fulminant für mich gestartet ist, ich circa 800$ im Plus bin und selbst überrascht bin, dass es so gut läuft.

Tja, leider ist heute Donnerstag und nichts ist so wie es war. Mir war schon klar, dass es nicht ewig so erfolgreich weiter geht, wie es sich das seit Anfang des Jahres abzeichnete. Zum Pokern gehört nun einmal das Verlieren und zu einer ‚Pokerkarriere‘ der Umgang damit. Deshalb hier kein Geheule oder sonstiges Gerede von Downswing, sondern eine kurze Aufarbeitung des Geschehenen, um in den nächsten Tagen wieder auf die richtige Bahn zu kommen.

Grundsätzlich muss ich sagen, dass ich auch nach mehrfachen Colddecks und Suckouts meinen Tilt im Griff habe, jedoch kompensiere ich diesen durch Passivität, calle zu viel und lass somit einiges an Geld und Chancen liegen. Meine non-showdown-winnings sinken relativ stark ins Minus, bis ich mich wieder regeneriert habe. Das gilt es auf jeden Fall die nächste Zeit abzustellen.

Um in genauen Zahlen zu sprechen verlor ich an den NL100€ tischen neun Stacks, so gut wie alles was ich all-in stellte, war entweder schon beat oder ist ausgesuckt worden.

Kategorie: einfach Pech gehabt.

Die Hand beschäftigt mich ein wenig, da ich aber zu diesem Zeitpunkt nicht wusste, welche Maniacstats der BB hatte, entschied ich mich zur Donkbet. Wie ich es drehe und wende, fällt mir keine perfekte Lösung für die Hand ein. Checken wäre wohl genauso falsch gewesen, da ich den BB entweder auf Pockets oder SC’s gesetzt habe und ich nicht glaubte, dass der relativ tighte BTN c-betten würde, jedoch hätte ich evtl. die Möglichkeit bekommen eine harte 3bet zu feuern.

Wenn nicht’s läuft, dann helfen einem auch nicht die Kings preflop.

Tatsächlich sind die drei Hände nur ein kleiner Teil des ganzen Übels, dazu kamen noch die Standardsuckouts wie KK vs AA oder AK vs QQ.
Im Großen und Ganzen muss ich die Challenge betreffend sagen: lief einfach grottenschlecht die letzten Sessions, aber was solls? Vorallem NL100 war mir nicht wohlgesonnen bisher, deshalb grinde ich jetzt die nächsten 1k-2k nl50, so dass ich dann mit einem guten Challenge-polster weiterspielen kann.

Aktueller Zwischenstand: 0,4%

Ansonsten verabschiede ich mich ab Montag ein paar Tage in den Urlaub, so dass mein nächstes Update erst in 14 Tagen folgen wird. Bis dahin wünsch ich Euch viel Luck an den Tischen!

„Nobody is always a winner, and anybody who says he is, is either a liar or doesn’t play poker.“

Advertisements

2 Responses to “Am Anfang war das Pech…”


  1. 1 Manu März 11, 2010 um 9:25 pm

    Zu der 77-Hand, wieso nich 3-bet preflop!? Da ersparst du dir – klar kommt natürlich auch auf den Gegner an – evtl. viel Ärger und nimmst den Pot gleich so mit :-)

    Der Blog ist einfach super, macht einfach Spaß!
    Viel Glück noch und einen schönen Urlaub!

  2. 2 plusminuspoker März 11, 2010 um 9:40 pm

    Hey Manu,

    hätte ich gewusst, dass der BB so einen Crap callt, wäre es sicherlich besser gewesen, ihn mit einer 3bet zu isolieren. Mag sein, dass die BTN-Range hoch ist (obwohl sonst sehr tight), jedoch möchte ich nicht unbedingt einen 3bet pot spielen.

    Und eigentlich fühle ich mich mit Trips in einem 3way-Pot sehr gut :) … eigentlich

    Grüße Luke


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Blog Stats

  • 166,363 hits

Twitter

  • RT @2p2TrollCat: True story: I told Siri I was horny...she gave me a list of escorts in the area. Try it. #FunWithSiri 5 years ago
  • Played too much today... after 2k Hands: 1.6k up, after 4k hands: 200$ up... 6 years ago
  • iPoker, you tilt me so much! Dropped >10 Stacks. 6 years ago
  • Beat: Friday night at home - Brag: 1700 hands, 1750 up 6 years ago
  • Sick iPoker rollercoaster action today... 600 up, 900 down, 1.1k up, finally: 600 up. 6 years ago

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: