Archiv für Dezember 2009

Mein Jahresabschluss

Auch wenn ich in den letzten Tagen ein paar Winnings eingebüßt habe, so kann ich auf ein sehr geiles und ereignisreiches Jahr für mich zurückblicken, nicht nur hinsichtlich Poker. Jetzt fehlt nur noch ein krönender Abschluss dazu und ich denke den habe ich gefunden: Silvester  auf Ko Samui, Thailand! Und dann wird dort noch zwei weitere Wochen entspannt.

Eine recht spontane und etwas verrückte Aktion, aber man ist schließlich nur einmal jung. Begleiten wird mich wieder Philipp, der Pokerspieler mit dem ich schon in Vegas, etc war.

Ich werde auf jeden Fall berichten wie es war. Poker werde ich dort aber nicht spielen, hier gibt es schließlich Interessanteres:

Ich wünsche euch jedenfalls schon jetzt ein frohes neues Jahr und hoffe, dass ihr alle eure gesteckten Ziele erreicht.

Meine Ziele für das kommende Jahr möchte und kann ich jedenfalls nicht vorhersagen, abgesehen vielleicht von einer gelungenen Diplomarbeit. Was danach kommt weiß ich nicht, ich weiß nur, dass ich beim Poker keine Prognose machen kann. Vielleicht werde ich zum Jahresende NL5k crushen oder vielleicht werde ich auch nur auf 1/2 vom Rakeback leben. Ersteres ist natürlich extrem unwahscheinlich, aber ich denke ihr wisst worauf ich hinaus will.

Bis die Tage und denkt immer daran:

„A shoe too large trips one up.“

Advertisements

Meine Konstanz

In den letzten Wochen habe ich es geschafft nahezu ausnahmslos konstant gutes Poker zu spielen, bunt gemischt von den 1/2 Euro Tischen bis hin zu den 5/10 Pfund Tischen. Das ganze fiel auch dem System von Pokertableratings auf, weshalb ich mittlerweile ein hübsches neues Symbol unter meinem neuen Screenname finde:

Steady Eddie – This badge is awarded to a player who has an extremely consistent winrate over thousands of hands.

Ich hoffe mal, dass ich es auch in Zukunft schaffe diese Winrate einigermaßen zu halten. Möglich ist es auf jeden Fall, so lange man sich zu nichts hinreissen lässt und nicht anfängt zu tilten. Dies ist und bleibt nunmal das schwerste beim Poker.

Passend zum Thema machte letzte Woche im 2+2 der Spieler boywonder wiederholt auf sich aufmerksam, in diesem Thread:

Brag: really beating the 6-max 1000 NL games

Ich hatte schon seine anderen Threads verfolgt, und seine Ansicht zum Spiel bzw. seine allgemeinen Tipps die er gibt sind mehr als nüzlich. Aber am besten sollte sich jeder das Ganze selbst einmal durchlesen bevor ich es hier zusammen fasse.

Zum Schluss noch ein paar nette Hände der letzten Woche:

Einfach nur wunderschön, finde ich.

Das ist der Grund, warum ich es einfach nicht bleiben lassen kann immer noch 1/2 Euro Tische zu spielen.

Mein einziger kompletter Stack bisher an einem 5/10 Pfund Tisch. Das Spiel ist und bleibt überall das gleiche: Um so aggressiver du spielst um so weniger glauben dir die Leute und machen einen Herocall nach dem anderen.

Auch die 2/5 Pfund Tische sind enorm rentabel. Zumindest so lange der River nicht kaputt ist.

Bis die Tage und denkt immer daran:

„It’s easy to be a tough competitor and still be the kind of person with whom people love to compete.“

Mein Versuch auf NL1000

Die letzte Zeit lief bekanntlich ja sehr gut bei mir. Also fand ich war es Zeit mal wieder etwas neues auszuprobieren und mich einmal ernsthaft auf NL1k zu versuchen. Fische gibt es schließlich auch dort noch reichlich, ebenso wie schlechte Regs und ich fühle mich derzeit gut genug sie zu schlagen. Leider lief es nicht so wie ich es mir erhofft hatte, was zum einen an meiner recht bescheidenen Tableselection lag, zum anderen aber eher an Cold Decks. Hier mal ein paar Hände meiner Sessions:

Villain ist ein NL2k Reg und mir kam wirklich kaum eine Hand in den Sinn mit der er diese Line wählen kann und einen Shove von mir bezahlen würde. Seine Blocking Bet am River schreit einfach nach Schwäche, und ich kann enorm viele starke Hände repräsentieren mit meiner Line.

Ein unfassbarer Read? Naja nicht ganz. Ich wollte 2x Checkraise spielen auf eine Bet von Vavava und der River, der zweifellos die dümmste Karte im Deck war die kommen konnte rettet mir dann den Arsch und ich kann beruhigt folden. Aber gegen einen Royal Flush verliert man doch gerne mal.

Diese Hand hat mich schon besonders geärgert. Nicht nur weil es einfach KK vs. AA war, sondern weil ich in den Händen davor extrem viel geraist, ge3bettet und Action gemacht habe und nur darauf wartete, dass endlich jemand zurückspielt. Jetzt halte ich die zweitbeste Hand im Spiel in der besten Position dafür und der worst Case trifft ein. Ich hätte hier seinen Shove übrigens mit einer sehr weiten Range gecallt aufgrund der History in den Händen davor. Kann man nichts machen.

Insgesamt bin ich alles in allem ca. 3 Stacks down auf NL1k und habe beschlossen erstmal weiter die Limits darunter zu grinden sofern ich keine sehr guten Tische dort finde. Die Verluste konnte ich jedenfalls sehr schnell wieder mehr als wett machen, unter anderem durch den bisher „glücklichsten“ Tag meines Lebens (zumindest aufs Pokerglück bezogen).

An dem Tag habe ich wirklich alles gewonnen. So ziemlich jeden Flip und dazu konnte ich sogar noch 1-2 Suckouts verteilen. Schämen werde ich mich deshalb aber sicherlich nicht, schließlich war ich schon in weitaus weniger Händen mehr Dollar unterm Erwartungswert. Eine besonders schöne Hand aus dieser Session von einem 200er Pfund Tisch aus der Kategorie: „Expertplay with Aces – Wenns läuft, dann läufts!“ möchte ich euch nicht vorenthalten:

UTG MikhailK $57.02
UTG+1 Schoschovic $200
CO piercebrock $52.65
BTN TTR96333072 $16.75
SB No24isgoin4it $201
BB sash50 $81.90
  • Pre-Flop ($3, 6 players)Hero is UTG+1
  • cA dA

MikhailK calls $2, Schoschovic calls $2, piercebrock raises to $11, TTR96333072 calls $11, 2 folds, MikhailK calls $9, Schoschovic raises to $70, piercebrock calls $41.65, TTR96333072 calls $5.75, MikhailK calls $46.02

  • Flop ($199.42, 4 players)
  • c6 h6 sQ
  • Turn ($199.42, 4 players)
  • s7
  • River ($199.42, 4 players)
  • sJ
  • Final Pot: $199.42
  • MikhailK shows
  • c8cQ
  • piercebrock shows
  • h9d9
  • TTR96333072 shows
  • h2c2
  • Schoschovic wins $196.42 (net +$126.42)
  • MikhailK lost $57.02
  • piercebrock lost $52.65
  • TTR96333072 lost $16.75

Vielen Dank nochmal an alle freudigen Spender.

Doch nicht nur Poker lief gut, gestern hat mich ein Kollege daraufhin hingewießen, dass die Quoten bei ein paar Championsleague Spielen beachtlich hoch sind. Ich lies mir den Tipp nicht entgehen und setzte sowohl auf einen Sieg von Manchester sowie auf einen Sieg von Bordeaux. Nachdem beide tatsächlich gewonnen hatten gab es auch hier nochmal eine richtig nette, sogar leicht 4-stellige Auszahlung.

Bis die Tage und denkt immer daran:

„If you know poker, you know people; and if you know people, you got the whole dang world lined up in your sights.“

Mein Neuanfang

Es ist jetzt schon einige Zeit vergangen seitdem ich aus Las Vegas zurück bin. In dieser Zeit habe ich sehr viel Onlinepoker gespielt und auch so ziemlich alles umgestellt im Vergleich zu vorher. So nutze ich jetzt z.B. Hold’em Manager anstatt Pokertracker 3 und spiele auch auf einem neuen Skin auf iPoker mit Euro Konten und spiele derzeit sämtliche Limits durch. Dadurch, dass iPoker jetzt verschiedene Währungen anbietet gibt es auch eine große Auswahl an wirklich guten Tischen. Und so zocke ich derzeit von den 1/2 Euro Tischen bis hin zu den 2/5 Pfund Tischen einfach alles. Je nachdem wo ich gute Tische finde.

Mit folgendem Ergebnis: Es läuft derzeit besser denn je. Ich habe meine sämtlichen persönlichen Rekorde die ich in meiner besten Zeit (Anfang 09) aufgestellt habe gebrochen, wie z.B. „die höchsten Winnings an einem Tag“. Ein ebenso neuer Rekord für mich war es 13 Sessions in Folge zu gewinnen:

Das einzige was mich derzeit stört ist folgendes: HEM erkennt die neuen Tische in anderen Währungen nicht und aus diesem Grund werden einfach alle Winnings zu Dollarn gemacht. D.h. im Bild sind alle Zahlen der 1/2 und der 2/5 Tische eigentlich Euros oder Pfund und somit wäre der Gewinn in Dollar noch um einiges höher.

Der Erfolg kommt natürlich nicht von alleine. Erstens konnte ich einige Leaks abstellen die ich in meinem Spiel hatte. So war ich für gute Spieler in manchen Situationen einfach viel zu berechenbar, da ich auf bestimmten Boards mit einer bestimmten Hand immer die gleiche Line genommen habe. Dies konnte ich jetzt verbessern und behaupte, dass ich mittlerweile sehr unberechenbar spiele. Der Hauptgrund ist aber wahrscheinlich, dass ich derzeit einfach ausgeruht und ausgeschlafen bin, sowie sportlich auch wieder einigermaßen fit bin. Wenn man nebenher nicht arbeitet spielt es sich einfach vollkommen anders. Drittens lief ich alles in allem auch etwas über dem Erwartungswert. So fällt es natürlich leicht sein bestes Spiel zu spielen.

Zum Abschluss noch ein paar schöne Hände:

Und zu guter letzt noch ein absoluter Höhepunkt:

UTG GeniusCallAgain $1,047.75
UTG+1 Vergezocht $1,144.50
CO iamdelish $318.68
BTN Gioborde $326.25
SB itscalledsoccer $832.30
BB Schoschovic $609
  • Pre-Flop ($9, 6 players)Hero is BB
  • c8 d6
4 folds, itscalledsoccer raises to $15, Schoschovic calls $9

  • Flop ($30, 2 players)
  • dJ s5 d3
itscalledsoccer bets $21, Schoschovic raises to $54, itscalledsoccer calls $33

  • Turn ($138, 2 players)
  • s7
itscalledsoccer checks, Schoschovic bets $96, itscalledsoccer calls $96

  • River ($330, 2 players)
  • s9
itscalledsoccer checks, Schoschovic bets $444, itscalledsoccer calls $444

  • Final Pot: $1,218
  • itscalledsoccer shows
  • c5sA
  • Schoschovic wins $1,215 (net +$606)
  • itscalledsoccer lost $609

 

Wenns läuft, dann läufts einfach!

Bis die Tage und denkt immer daran:

„The deal is of no special value, and anybody may begin.“


Blog Stats

  • 166,387 hits

Twitter

  • RT @2p2TrollCat: True story: I told Siri I was horny...she gave me a list of escorts in the area. Try it. #FunWithSiri 5 years ago
  • Played too much today... after 2k Hands: 1.6k up, after 4k hands: 200$ up... 6 years ago
  • iPoker, you tilt me so much! Dropped >10 Stacks. 6 years ago
  • Beat: Friday night at home - Brag: 1700 hands, 1750 up 6 years ago
  • Sick iPoker rollercoaster action today... 600 up, 900 down, 1.1k up, finally: 600 up. 6 years ago

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

Kategorien