Mein Vegas – Eine möglicherweise sehr dumme Idee

Der Start verlief für mich, wie berichtet, einfach grandios und ich konnte bisher richtig gut gewinnen. Wer glaubt, dass es immer so weitergehen kann der ist einfach nur naiv oder spielt definitiv kein Poker. Es sollte also ein zumindest pokertechnisch gesehen richtig mieser Tag für mich folgen. Hier wie es dazu kam:

Nach dem wir erst Downtown ein bisschen unterwegs waren und schon wieder recht früh in unserem Hotel zurück waren fiel uns dort ein Zettel auf: Ein 5000$ Freeroll Pokerturnier, welches alle zwei Wochen statt findet und bei dem jeder mitmachen darf, der insgesamt 25 Stunden Poker im Stratosphere spielt. Sonst hat man keine Möglichkeit sich dafür einzukaufen. Da pokertechnisch wirklich nicht viel los ist in unserem Hotel, sondern in der Regel höchstens zwei Tische laufen und wir auch glauben, dass die meisten Leute einfach nicht lange genug in Vegas sind um daran teilnehmen zu können rechnen wir also damit, dass sich höchstens 20 Spieler dafür qualifizieren werden. Also insgesamt gute Gewinnchancen da sein sollten für uns, auch wenn wir beide absolut keine Turnierspieler sind.

Aus diesem Grund wollen wir jetzt also 25 Stunden in unserem Hotel mit Poker verbringen. Leider wird hier immer nur 1/2 gespielt. Aber was solls, zur Abwechslung und zur Entspannung tut das sicherlich auch mal ganz gut. Dachte ich zumindest. Es folgte ein Abend, an dem bei mir gar nichts ging. Aber wirklich absolut null. Es war wohl die Rache für den Tag davor, an dem bei mir nahezu alles klappte.

Ich wusste an dem Abend nichtmal so richtig warum ich relativ viel verloren habe, aber es stimmte einfach das Timing nicht, bzw. konnte man die Gegner mit nichts schocken, da sie grundsätzlich alles bezahlt haben. Natürlich nur nicht dann wenn ich mal eine Hand hielt. Bzw, hielten sie dann eine bessere. Beispiel gefällig?

Ich halte KK und erhöhe, wie sehr viele Hände davor auch, vor dem Flop. Es folgt ein Flop von Th-7h-2c. Ich spiele meine Cbet und mein Gegner (mit ca. 170 vor sich) callt. Der Turn ist ein Jd. Ich feuer weiter, mein Gegner callt. Der River soll eine Qd sein. Eine Karte, die mir irgendwie gar nicht gefällt. Mein Gegner hat aber nur noch halben Pot vor sich, und da der Flush auch nicht ankommt bleibt mir natürlich nichts anderes übrig als alles noch reinzustellen. Mein Gegner zeigt mir QJ für two Pair, und ich staune nicht schlecht und meine nur „Wow, das war wirklich glücklich“. Er darauf: „Nein, das war kein Glück. Das war gut gespielt. Du erhöhst die ganze Zeit, du kannst gar keine Hand haben!“. Ich zeige ihm meine Kings und er, eigentlich auch ein relativ solider Spieler, entschuldigt sich ganz freundlich dafür und sah ebenfalls ein, dass es einfach nur Glück für ihn war.

Eine weitere Hand, die man einfach unter der Kategorie „dumm gelaufen“ abstempeln kann war folgende: Vor mir wird erhöht, ein Spieler geht noch mit und ich calle in Position mit 2d3d. Der Flop kommt: 2h-8d-Kd und der Raiser setzt gleich. Der andere Spieler foldet und ich calle. Der Turn: 4c. Der Spieler setzt und ich calle. Der River: 3s und ich halte jetzt two Pair. Mein Gegner setzt erneut eine sehr hohe Bet von ca. 90 in den 110er Pot. Ich habe nur noch 140 behind und stehe vor der Entscheidung ob ich nur mitgehe oder Allin gehe. Für mich war das klar, ich pushe natürlich Allin und werde sofort gecallt von Ad5d. Auch wenn mein Kollege am Tisch meinte, dass ich meine Hand überspielt habe, so würde ich sie denke ich jederzeit wieder so spielen. Mein Gegner war unbekannt, und ich habe bisher eigentlich noch nie gesehen, dass ein Live Spieler hier in Vegas seinen Draw so aggressiv spielt. Natürlich setzen die Spieler vor allem am River eigentlich nur so viel wenn sie tatsächlich die Nuts halten. Allerdings haben viele auch absolut kein Gefühl dafür, was die Nuts sind und machen das auch mit AA, AK oder sogar noch schlechteren Händen. Sehr gut gespielt jedenfalls von meinem Gegenüber und ich befand mich am Ende des Tages alles in allem ca. 850$ im Minus. Eigentlich ist das wirklich etwas peinlich für mich, aber solche Tage gab es schon immer und wird es noch sehr häufig geben. Ein guter Spieler wird damit umgehen können, mal sehen wie es bei mir weitergeht. Ich hoffe nur, dass es sich wirklich auch lohnt das 5k Turnier zu spielen, aber wie ich das kommen sehe werden wir beide nach kurzer Zeit rausfliegen. 6 Stunden von 25 haben wir jedenfalls bisher auf dem Konto und jetzt ziehen wir das auch durch.

Bis die Tage und denkt immer daran:

„Losing is like smoking.  It’s habit forming.“

Advertisements

2 Responses to “Mein Vegas – Eine möglicherweise sehr dumme Idee”


  1. 1 CultureFlash September 18, 2009 um 5:23 am

    Gude,
    also wie wir ja mal im ICQ mal gelabert haben fliege ich morgen auch nach Vegas! Wenn ihr im Strat. euren Marathon pokert, würd ich am Montag auch mal vorbei kommen. Um welche Uhrzeit spielt ihr denn so? und wie erkenne ich dich/euch?

    kannst ja mal kurz antworten auf

    iphonesepp@googlemail.com

    vielleicht bis die Tage!

  2. 2 loggableim September 19, 2009 um 2:29 pm

    Hey, sers! Wär nett von dir wenn du uns in deine Blogroll mit aufnehmen würdest! Hab dich auch schon mal vorsorglich geadded, find deinen blog ganz cool!
    ps viiiiiiiiiiel glück in vegas, du wirst es brauchen , lass dich nicht allzu sehr tilten, 1tabling kann schon derbe an die substanz gehn ;)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Blog Stats

  • 166,363 hits

Twitter

  • RT @2p2TrollCat: True story: I told Siri I was horny...she gave me a list of escorts in the area. Try it. #FunWithSiri 5 years ago
  • Played too much today... after 2k Hands: 1.6k up, after 4k hands: 200$ up... 6 years ago
  • iPoker, you tilt me so much! Dropped >10 Stacks. 6 years ago
  • Beat: Friday night at home - Brag: 1700 hands, 1750 up 6 years ago
  • Sick iPoker rollercoaster action today... 600 up, 900 down, 1.1k up, finally: 600 up. 6 years ago

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: