Rookie-Tournament in Tschechien

Da ich mir bei meinen längerfristigen Pokerzielen u.a. vorgenommen habe mal ein großes Turnier zu gewinnen, bzw. mal ein richtig großes Live Turnier zu spielen fing ich gestern relativ bescheiden damit an. Undzwar fuhr ich mit einem Kumpel nach Cheb zum Rookie NL Hold’em Poker Turnier.

Es handelte sich um ein Turnier mit 50 Euro BuyIn und 25 Euro Rebuy / Addon, unendlich viele in den ersten 4 Levels. Insgesamt fanden sich, wahrscheinlich wegem dem Länderspiel, nur 13 Leute dort ein und so spielten wir nur an zwei Tischen. Dazu muss man sagen, dass sogar ein Beamer mit Leinwand aufgebaut war und das Länderspiel übertragen wurde. Wirklich nicht schlecht, welche Mühe sich das Casino Flamingo in Cheb gibt, und wirklich schade, dass es so wenig angenommen wurde.

Aber nun zum Turnier:

Ich war der Einzige am Tisch der gleich mal ein Rebuy genommen hat, also startete ich mit 6000 Chips, alle anderen mit 3000. Erste Hand: Ich bekomme 88 und musste mir gleich noch ein Rebuy nehmen. Warum?

Nun, viele kennen sie ja, die gefürchteten Limper. Alle limpen, ich sehe mich gezwungen in LP auf 450 zu erhöhen (bei 3000er Stacks). Alle folden, einer callt. Flop kommt sehr schön: 2 – 2 – 9. Gegner checkt, Ich mache meine Contibet (etwas über halben Pot), Gegner pusht Allin. Ich, natürlich komplett committet calle und der Gegner zeigt mir sein Monster: A9o! Keine Hilfe mehr für mich, aber egal, scheiss auf die 25 Euro.

Es war also schnell klar, was hier heute mal wieder los ist: Donkaments vom feinsten! Nächste erwähnenswerte, absolut kuriose Hand. Ich bekomme JsTs UTG. Was macht man bei so nem Tisch? Natürlich: Limpen! Ich limpe, 2 Spieler mit mir, BB checkt und 4 Spieler sehen den Flop von: Ah – 8c – 9s. Einer spielt an (ca. 1/3 Pot), einer callt, ich calle ebenfalls. Turn: 6s! Sehr schöne Karte, gibt mir noch einen Flushdraw zu meinem OESD. einer spielt an, einer macht etwas mehr als einen Minraise, ich calle, der andere steigt aus. 2 Spieler also übrig. Turn: Qc. Die Nuts für mich! Gegner (der ebenfalls 6000 Chips hatte) Spielt jetzt 1500 an, ich Raise Allin. Er überlegt ein ganzes Stück bis er sagt: Call. Ich zeige meine Nuts, er zeigt AA! Ganz großes Tennis muss man wirklich sagen. Mir wars recht, ich war jetzt Chipleader. Leider nicht sehr lange, denn ich war ziemlich Carddead und jeder Steal brachte Probleme mit sich, aber ich konnte meinen Stack halten. Aufgrund der vielen Rebuys wurden aber die Stacks der anderen Spieler größer und größer.

Jetzt die absolute Schlüsselhand des Abends! Ich versuchte mich mal wieder mit einem Steal, mit Ad9d. Zwei Spieler callen und die Blinds sind mittlerweile so hoch, dass mir etwas mehr als eine Potsize Bet am Flop übrig bleibt. Der Flop: Ah – Tc – 2c. Der erste Spieler spielt ca. 1/3 Pot an. Ich bin dran, pushe Allin, der Spieler hinter mir callt, der Spieler der angespielt hat callt ebenfalls. Showdown: Erster Spieler zeigt Jc7c. Zweiter Spieler zeigt Ac8c. Genial: ich bin Favorit, und dazu ein ziemlich großer. Bis zum Turn der eine 8 brachte. River war eine Blank und ich war jetzt statt absolut haushoher Chipleader mit ca. 35k komplett broke.

Ok, 50 Euro gezahlt und noch ein doppeltes Rebuy genommen, obwohl mein Ende eigentlich schon besiegelt war bei so hohen Blinds. Ich konnte noch 2 mal Blinds stehlen und einmal mit 33 sogar aufdoppeln und hatte wieder ca. 10k. Jetzt kam mein Fehler. Die Rebuyphase war vorüber und die Blinds waren natürlich sehr hoch. Dennoch hätte ich jetzt einfach geduldiger spielen müssen. Ich spielte nämlich sehr aggressiv und es war nur eine Frage der Zeit bis ich in eine gute Hand rannte gegen jemanden der mehr Chips als ich hatte. So war letztlich AQ die Hand die mich callte bei meinem relativ loosen Push mit A7. Der Spätere Gewinner, der zu diesem Zeitpunkt ebenfalls nicht viel mehr Chips wie ich hatte machte es jedenfalls besser und wartete auf richtig gute Spots um zu verdoppeln. Vielleicht hätte ich das auch tun solln. Aber was solls, nächstes mal bin ich schlauer und wer weiss wie das Turnier ausgegangen wäre wenn ich den riesen Pot mit der A9 Hand gewonnen hätte.

Erfreulich jedenfalls, dass mein Kollege der dabei war den zweiten Platz erreichen konnte! Er freute sich über ein Preisgeld von 480 Euro. Insgesamt wurden 4 Plätze bezahlt, der erste bekam ca. 800 Euro.

Ich habe jedenfalls die Erkenntnis gewonnen, dass mir Turnierspiele einfach nicht so viel Spass machen und ich zudem der eindeutig bessere Cashgamespieler bin. Solange mein Kollege das Turnier noch zu Ende spielte, verbrachte ich noch etwas mehr als eine Stunde an einem 1/3 er Cashgame Tisch und ich fühlte mich gleich viel wohler. Leider konnte ich an diesem Abend nichtmal hier etwas gewinnen, mein Gegner hatten einen sicken Read auf mich, oder war er einfach nur ein Donk? Die Vorgeschichte:

Ich halte TT, und raise UTG bei 7 Spielern auf 15 Euro. Unser Superreader callt und der Flop kommt: Kc 6h 6c. Ich entscheide mich check/call zu spielen. Ich checke, er spielt 20 an, ich calle. Turn: 8s. Ich checke, er bettet 30 Euro, ich calle. River Tc. Ich zögere nicht sehr lange und pushe Allin. Er callt nachdem er etwas überlegt hat. Ich zeige mein FullHouse, er muckt natürlich. Nun, was hatte er? Ich habe ihm hier niemals eine 6, einen Flush, vielleicht nichtmal einen König gegeben. Vielleicht ein kleines Pocket Pair oder soetwas, denn mit den vorher genannten hätte er nicht so lange überlegt.

So, zur Schlüsselhand und warum ich mit Verlust vom Tisch ging: Ich am Button raise mit K3o auf 20 Euro, alle folden bis auf unseren Reader, der callt. Der Flop Ac – Tc – 2h. Er checkt, ich contibette, er callt. Turn: 7d. Er checkt, ich checke (vielleicht ein Fehler). River: 8d. Er macht eine blockingbet, ca. 35 in den 100 Pot und ich merke, dass ihm das Board Angst macht. Nun was gebe ich ihm hier? Ganz einfach, ein verpasster Flushdraw, vielleicht ein verpasster Gutshot mit KQ, eher aber eine Hand wie QT, JT. Ich, mit so ziemlich Null Showdownvalue überlege wieder nicht lange und pushe Allin (er hatte noch 120 Euro ca. left). Er überlegt und überlegt um schließlich wieder seine gesamten Chips in die Mitte zu schieben. Ich sage nur: Hast du nichts gelernt? Und drehe mein K high um. Er callte mich mit QQ! Ganz großes Tennis muss man sagen. Guter Bluff von mir aber leider gegen den falschen Gegner. Es ist wohl wirklich am besten niemals solche Spieler zu bluffen, allerdings rechnete ich mir aufgrund der Vorgeschichte enorm viel Foldequity bei ihm aus. Entweder hat er mich hier gelevelt oder er war ein viel größerer Fisch als ich die ganze Zeit dachte. Wahrscheinlich letzteres, hoffentlich sehe ich ihn wieder!

So verließ ich also etwas unzufrieden mit mir selbst das Casino. Aber egal, es gibt immer ein nächstes mal und man kann schließlich nicht immer beim Poker gewinnen. Meine Verluste waren schließlich auch nicht all zu groß, ich werde sie sicherlich irgendwie verkraften.

Bis die Tage und denkt immer daran:

„Trust everyone, but always cut the cards!“

Advertisements

3 Responses to “Rookie-Tournament in Tschechien”


  1. 1 defs November 23, 2008 um 4:25 pm

    guter artikel, weiter so ;)

  2. 2 Stefan Januar 2, 2009 um 1:04 pm

    Finde den Artikel interessant, aber wie bei sovielen Blocks denkt jeder, das er der beste Pokerspieler ist, im Endeffekt hat er Dich doch richtig mit QQ eingeschätzt, es war von der schlecht gespielt Preflop, das er callt trotz der Ass im Board, war auf keinen Fall schlechter als dein Spiel, sorry, ist aber so.

    Gruß Stef

  3. 3 Schoschovic Januar 2, 2009 um 4:27 pm

    Ja, du hast prinzipiell schon recht. Allerdings solltest du die History beachten die ich vorher mit ihm hatte und wie stark meine Hand war als ich das letzte mal All In gepusht habe gegen ihn. Aber ich war selbst mit der Hand nicht glücklich.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Blog Stats

  • 166,399 hits

Twitter

  • RT @2p2TrollCat: True story: I told Siri I was horny...she gave me a list of escorts in the area. Try it. #FunWithSiri 6 years ago
  • Played too much today... after 2k Hands: 1.6k up, after 4k hands: 200$ up... 6 years ago
  • iPoker, you tilt me so much! Dropped >10 Stacks. 6 years ago
  • Beat: Friday night at home - Brag: 1700 hands, 1750 up 6 years ago
  • Sick iPoker rollercoaster action today... 600 up, 900 down, 1.1k up, finally: 600 up. 6 years ago

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: