Viel zu wenig Zeit für Poker

Das wöchentliche Review kommt heute schon, da ich wohl weder Sonntags noch Montags in der Lage sein werde einen Eintrag zu schreiben. Ich kann also nur von den letzten fünf Tagen berichten.

Leider habe ich in diesen Tagen so gut wie keine Zeit gefunden um zu Pokern, obwohl es doch so gut lief in letzter Zeit. Aber das Studium geht dieses Semester ausnahmsweise mal vor, und in der ersten Woche musste ich in überdurchschnittlich viele Vorlesungen gehen. In der kommenden Woche wird das aber sicher schon besser. Damit es nicht ganz so langweilig ist an der FH hab ich mir gleich mal nen EEE PC besorgt. Wirklich putzig das Teil, aber echt geil.

Aber kommen wir mal zum Poker, ein paar Hände habe ich schließlich trotzdem gespielt. Es lief zwar immer noch sehr ordentlich aber ich muss sagen, dass ich ziemlich wild gespielt habe und nicht wirklich mein bestes Spiel abgeliefert habe. Selbes Problem wie letzte Woche waren 3 und 4 Bet Pots preflop, aber ich denke, dass ich jetzt schon viel besser in diesen Situationen geworden bin.

Ich muss wohl zugeben, dass auch etwas Glück dabei war, dass ich diese Woche noch im grünen Bereich abschließen konnte. Als ich gestern zum Beispiel fast zwei Stacks down war habe ich gegen Ende der Session nochmal 88 bekommen und konnte gegen KQ auf nem KQ8 Board einen Stack gewinnen und einmal habe ich mit TT so richtig schön drei Könige auf nem K82 Board mit Flushdraw ausgesuckt. Natürlich waren aber davor ein paar sicke Hände für mich dabei, umsonst verliere ich schließlich dann doch nicht so leicht 2 Stacks. Ich bin jedenfalls mal gespannt wie es weitergeht auf NL 1/2.

Hier noch eine schöne Hand für euch:

Stacks:

UTG bruelle33 ($134.00)
UTG+1 aBaxs ($208.95)
CO Hero ($322.85)
BTN AAlmighty ($271.00)
SB Ostryak13 ($208.05)
BB girondinsforever ($188.20)

Pre-flop: ($3, 6 players) Hero is CO

2 folds, Hero raises to $7, AAlmighty calls $7, 2 folds

Flop: ($17, 2 players)
Hero bets $12, AAlmighty raises to $28, Hero raises to $68, AAlmighty calls $40

Turn: ($165, 2 players)
Hero bets $104, AAlmighty goes all-in $196, Hero calls $92

River: ($557, 2 players)

Final Pot: $542
Hero shows:
AAlmighty shows:

Hero wins $542 ( won +$271 )
AAlmighty lost -$271.00

Es ist schon schlecht, wenn man das repräsentieren will was unser tricky Villain hält. Leider war er nicht tricky genug und der Turn war mir wohlgesonnen. Wirklich schade für unseren Villain, denn er hat wirklich lange darauf gewartet mich zu trappen.

Lange Rede, kurzer Sinn:

Die BR steht bei 33404,54 Dollar / x !

Das erste Drittel ist also geschafft! Ich hoffe nur, dass ich nächste Woche ein bisschen mehr Zeit für Poker finde und wieder rundum zufrieden mit meinem Spiel bin.

Bis die Tage und denkt immer daran:

“If you always start with the worst hand, you never have a bad-beat story to tell.”

Advertisements

1 Response to “Viel zu wenig Zeit für Poker”


  1. 1 MindGame Oktober 13, 2008 um 7:39 pm

    Glückwunsch zum ersten Drittel Schoscho! Hoffe das es so weitergeht!!!

    Gruss Mind


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Blog Stats

  • 166,363 hits

Twitter

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: