Review: Pokerbücher

Mein zweites Review behandelt das Thema Pokerbücher.

Ich habe noch nicht die Welt gelesen aber habe mit drei, wie ich finde, sehr unterschiedlichen Büchern meine Erfahrungen gemacht. Diese will ich natürlich mit euch teilen. Es handelt sich dabei um die folgenden Bücher:

Ich habe die Bücher in genau dieser Reihenfolge gelesen und nur diese ist die Richtige! Alles andere ist Schwachsinn, da sich das erste Buch an Anfänger richtet, das zweite an Fortgeschrittene und das dritte schon fast an Experten.

Prinzipiell muss ich noch sagen, dass ich alle drei Bücher auf Englisch gelesen habe und dies absolut kein Problem war, da sie bis auf Prof. No Limit Hold’em sehr leicht zu verstehen waren obwohl ich wirklich kein Ass in Englisch bin. Angeblich sollen die deutschen Übersetzungen auch nicht wirklich fehlerfrei sein.

Nun aber zu den Büchern:

Harrington on Hold’em Band I

Absolut perfekt für Anfänger! Das Buch behandelt die frühe Phase von Turnierspieler, also die Phase in der die Blinds im Vergleich zum Stack sehr niedrig sind. Insofern ist das Buch auch für Cashgamespieler besonders gut geeignet.

Das Buch beschreibt die Grundprinzipien von Hold’em, das sehr wichtige Positionsspiel, Odds, die Contibet, etc. Es wird vor allem auf das Preflopspiel und auf das Spiel am Flop eingegangen und es wird ein sehr tightes ABC Poker gelehrt, welches in den niedrigen Online Limits genau richtig ist. Besonders schön und anschaulich sind dabei immer die Beispielhände.

Alles in allem ein absolutes MUSS für Anfänger und glaubt mir, wenn ihr noch kein Buch gelesen habt dann seid ihr Anfänger!

Super System II

Dieses Buch hat mein Spiel sehr stark beeinflusst. Doyle Brunson, ein 74 Jahre alter Mann hat genau erkannt wie man in No Limit Hold’em heutzutage erfolgreich ist. Durch Aggressivität! Er beschreibt einen Stil, der ganz anders ist wie der von Harrington und nachdem man dieses Buch gelesen hat ist einem auch klar, dass Harrington eigentlich viel zu tight spielt. Wer also wissen will wie und warum man 45s spielen kann, warum man auch mal in der Hoffnung auf Runner Runner callen kann und warum AK besser ist als AA, der sollte sich dieses Buch mal genauer ansehen.

Ein wirklich tolles Buch, dass einem eine komplett andere Sichtweise vermittelt wie es z.B. Harrington und sonstige „ABC-Poker Bücher“ tun.

Professional No Limit Hold’em Vol. I

Dieses Buch richtet sich definitiv an fortgeschrittene Spieler. Anfangs werden noch kurz die wichtigsten Grundlagen erläutert aber dann geht’s zur Sache. Es werden verschiedene Konzepte vorgestellt die vielen Spielern sicher unbekannt sind. Unbewusst hat man zwar wie ich festgestellt habe teilweise danach gehandelt aber nachdem man dieses Buch gelesen hat weiss man genau was zu tun ist. Es wird das Prinzip des Stack to Pot Ratio behandelt, der REM Prozess und die Commitment Threshold. Wer jetzt nur noch Bahnhof versteht und gerne und erfolgreich No-Limit Hold’em spielt der sollte unbedingt wissen was es damit auf sich hat.

Ein klasse Buch welches im Gegensatz zu fast allen anderen Büchern speziell für Cashgames ausgelegt ist.

Alles in allem sind alle drei Bücher absolut empfehlenswert, vor allem da alle drei wirklich sehr unterschiedlich sind obwohl sich doch alle drei dem Thema No-Limit Hold’em widmen. Man merkt wiederum nur wie komplex das Spiel ist. Anmerken sollte man jedoch, dass man nachdem man jedes Buch gelesen hat erst versuchen sollte die gelehrte Theorie in der Praxis auszuprobieren. Es bringt nichts alle drei Bücher nacheinander zu lesen ohne eine Hand dazwischen gespielt zu haben, denn dann ist man womöglich komplett durcheinander. Wie bereits erwähnt sollte auch meine Reiheinfolge unbedingt eingehalten werde!

Für die Zukunft plane ich natürlich noch mehr Bücher zu lesen. Mein nächstes wird wahrscheinlich eins von Slansky sein.

Sobald ichs durch habe werde ich euch davon berichten!

Advertisements

0 Responses to “Review: Pokerbücher”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Blog Stats

  • 166,363 hits

Twitter

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: