Ein Bild sagt mehr als tausend Worte…

…aber soll ich euch was sagen? Ich kann grade kein Bild uppen, da mein Freenet Webspace wegen Wartungsarbeiten nicht erreichbar ist und ich keine Lust habe das ganze wo anders hochzuladen. Dummerweise muss ich jetzt wohl trotzdem tausend Worte verlieren. Naja, vielleicht reichen auch so an die 500.

Ich bin heute nach nem lustigem Fussballtraining auf ner 20 cm hohen Schneedecke frohen Mutes nach Hause um natürlich noch ne etwas längere Session zu starten. Die Session begann in etwa so:

Ich spiele meine erste Hand, Suited-One-Gaped Connecters, raise natürlich im BB. SB der einzige Caller. (viel kann er folglich nicht haben)

Der Flop kommt, ich treffe two Pair. Der Smallstack (10$) raist, ich reraise er pusht All in! Ich meine was zur Hölle soll er haben? Call natürlich! Dummerweise zeigt er mir eine wunderschöne Allé! Oder anders gesagt: Eine Straße mit vielen Bäumen…

Fing natürlich gut an, 10$ gleich im Arsch bevor ich drei Tische aufmachen konnte aber scheissegal, ich würds wieder calln und es war wohl Ironie des Schicksals, dass mir genau diese Hand heute nochmal begegnete mit einem klitzekleinen Unterschied.

Denn es lief immer besser an den Tischen, eigentlich ziemlich gut, ausser an einem Tisch, da saß ein anscheinend ungeheur guter Spieler, denn wie sonst sollte er an einen Stack von 170$ kommen?! 170$ (!) mit 20$ (maximal!) konnte er sich anfangs ransetzen und jetzt hat er mindestens verachtkommafünffacht!

Und an diesem Tisch lief es wieder erwarten nicht gut, es lief Bombastisch!

Dazu muss ich euch nur drei Hände zeigen:

Hand1

Kommentar: Er hatte hier natürlich absolut gar nichts, aber er gab mir ebenfalls nicht viel. Und ich muss sagen seine Bets waren gut. Sie waren sogar sehr gut! Ich hatte ihn entweder auf nem Fullhouse oder einer Spade. Es war wohl weibliche Intuition warum ich seine Bets gecallt habe, ich war sau kurz davor zu folden. Schon ab AQ wäre wohl alles weggeflogen am Turn. Aber was soll man dazu sagen? Er sagte jedenfalls nur: „Good read!“ und ich darauf nur: „ty“.

Hand2

Kommentar: Asse? Folden? Niemals! Ich hatte ihn auf drei Möglichkeiten: Set, Kings (oder AQ, KQ) oder auf nem totalen Bluff mit einem Underpair. Der Call war, nachdem ich wusste, dass er gerne blufft selbstverständlich. Wenn er sein Set hat dann ist es eben so, aber da war etwas ganz entscheidendes in der Hand. Er pushte ja nicht Allin, sondern raiste nur! Ich pushe daraufhin All-in und was macht er? Er callt! Mit seinem absoluten Scheissdreck! Ich wusste nicht was los war, hat er sich verklickt? Hat er mir AK gegeben? Keine Ahnung aber irgendwie fühlte ich: DAS IST EIN DONK! Und dann passierte was passieren musste…

Hand3

Wie geil ist das denn? 6 und 8 ist bei uns nicht einfach nur eine Hand. Es ist ein Mythos! 6 und 8 gewinnt hieß es früher immer und wird auch heute noch so oft als running Gag bei den Homegames gebracht. Er überspielte seine Hand absolut maßlos, aber auf der anderen Seite muss man auch sagen: Wer zur Hölle vermutet 6 und 8 bei mir?! Er hätte schliesslich Asse und alles andere geschlagen. Ein Set wäre theoretisch bei mir schon sehr unwahrscheinlich wenn er schon two Pair hat. Jedenfalls: Ich fands geil! Und ich hab auf Turn und River gezittert wie die Sau! Er hatte schliesslich noch vier Outs, macht ca. 16%! Aber diesesmal hatte ich einfach das Glück des Tüchtigen!

Ein Gruß an dieser Stelle an unsre „Tilly“ aus der Homerunde, die am selben Tisch mit dem gleichen Ziel wie ich saß ^^ Aber ich war schneller ;P

Die erste Hand des Abends war folglich die gleiche wie die letzte Hand des Abends. Aber wie gesagt mit einem kleinen aber feinen Unterschied…

Lange Rede, kurzer Sinn:

Die Bankroll steht bei 854,50$!

Und jetzt wird ausgecasht. Ich brauche das Geld, da ich mir etwas sau teures kaufen werde. Nein kein IPhone, obwohl ich mal eben kundtun muss wie geil das Teil ist! Das wird möglicherweise die nächste Anschaffung werden, wenn ich richtig dick Kohle habe ^^

Pokertechnisch gehts jetzt mit PP erstmal weiter und zudem werde ich meine Titan Points in den Points Turnieren verzocken. Ich spiele praktisch dort insgesamt Freerolls für 12000$. Mal sehen was ich dort zustande bringe.

Übrigens findet am Freitag eine Homerunde statt ab 22 Uhr bei mir und ich verspreche euch: Es gibt frischen Fisch!

Bis die Tage und nehmt euch die folgenden Worte zu Herzen:

„Besides lovemaking and singing in the shower, there aren’t many human activities where there is a greater difference between a person’s self-delusional ability and their actual ability than in poker.“

P.S: Es waren zwar nicht ganz 1000 Worte aber immerhin 775 ,)

Advertisements

2 Responses to “Ein Bild sagt mehr als tausend Worte…”


  1. 1 klessi November 15, 2007 um 4:17 pm

    deine 68 hatten ja nicht nur die selbe farbe sondern waren noch SUITED!! da kann man ja nur gewinnen :D
    gz :)

  2. 2 Schoschovic November 16, 2007 um 3:45 pm

    Jo, wenn die Karten die selbe Farbe haben ists schon geil, aber wenn sie dann auch noch suited sind!!!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Blog Stats

  • 166,363 hits

Twitter

  • RT @2p2TrollCat: True story: I told Siri I was horny...she gave me a list of escorts in the area. Try it. #FunWithSiri 5 years ago
  • Played too much today... after 2k Hands: 1.6k up, after 4k hands: 200$ up... 6 years ago
  • iPoker, you tilt me so much! Dropped >10 Stacks. 6 years ago
  • Beat: Friday night at home - Brag: 1700 hands, 1750 up 6 years ago
  • Sick iPoker rollercoaster action today... 600 up, 900 down, 1.1k up, finally: 600 up. 6 years ago

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: